gzip: Originaldatei behalten

gzip löscht automatisch nach dem erfolgreichen (ent)packen die Originaldatei. In manchen Situationen kann das aber unerwünscht sein. In so einem Fall kann man sich mit einem kleinen Trick helfen:

# Datei packen
gzip -c original.txt > original.txt.gz

# Datei entpacken
gunzip -c original.txt.gz > original.txt

Durch die Option -c schreibt gzip auf die Standardausgabe (stdout). Die Ausgabe leiten wir dann händisch in eine Datei um. Die Originaldatei bleibt dadurch bestehen.